Suche

Inhalt

"Die Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist" (Victor Hugo)

Mit dieser Meinung ist eigentlich schon alles gesagt. Vorausgesetzt, man macht Musik. Menschen die sich für Musik begeistern lassen möchten, be­kommen an unserer Schule nicht nur den Musikunterricht! Wir bieten auch Musik-Arbeitsgemeinschaften an, in denen Geige, Flöte und Schlagzeug er­lernt werden kann.

Doch das ist nicht alles! Wir präsentieren das Können und die Fortschritte der Kinder auch in der Öffentlichkeit durch Auftritte. Jedes Kind, das 10 Mal hintereinander mit Instrument zur AG kommt, darf bei einem Auftritt mitmachen. 

Immer wieder gibt es Auftritte, zum Beispiel bei Straßenfesten, bei Senio­renfeiern, in Altersheimen und Schulveranstaltungen, wo die Kinder zeigen können, was sie gelernt haben.
Ein besonderer Höhepunkt ist, dass unsere Schule schon zum 4. Mal beim NISAN-Kinderfest eingeladen wurde. Dieses Fest mit riesigen Bühnen fin­det immer Ende April am Brandenburger Tor statt.

Die Arbeitsgemeinschaften, die Herr Weber leitet, finden in diesem Schul­jahr an den folgenden Tagen statt:

 Geige:dienstags 14.30 bis 17.00 Uhr (verschiedene Gruppen) 
 Flöte:mittwochs 13.30 bis 15.00 Uhr (Anfänger/Fortgeschrittene)  
 Schlagzeug:donnerstags 13.30 bis 15.00 (Anfänger/Fortgeschrittene) 

Es nimmt Sie/Dich wunder, was für Auftritte schon erfolgt sind und wer dabei war? Schau(en Sie) einfach weiter unten!


An der Grenze Friedrichshain / Mitte





Zum 1. Mal in der Nähe der Bezirksgrenze Friedrichshain/Mitte. Heute zum 1. Mal auch dabei: Leonie vom Förderzentrum, Edigar, Omram und Tuana aus den 3. und 4. Grundschulklassen. Es war ein großes Anliegen, unsere Musizierenden und die Älteren beim leckeren Kuchen an einen Tisch zu bringen, eine vorbildliche gelebte Integration! Ein herzliches Dankeschön für die Organisation vor Ort! Friedrichshain, Mai 2017

Auftritt mit einer Gadulka





Es geschieht Neues. Nicht nur, dass Muhammad und Issam (beide Schuleingangsphase Förderzentrum und Grundschule) sowie Stefanie (3. Klasse) zum 1. Mal mit dabei waren, sondern dass Emine aus einer Willkommensklasse ihre Gadulka mitbrachte, ein altes slawisches Instrument, heute in Bulgarien am weitesten verbreitet. Die Gadulka ist das Lieblingsinstrument der alten Volkssänger zur Begleitung von fröhlichen Liedern, wird aber auch als Soloinstrument verwendet. Als dann auch noch von allen Anwesenden gesungen wurde, war der Auftritt perfekt. Friedrichshain, April 2017

Erfolgreicher Auftritt in Reinickendorf





Wieder ein Auftritt, jedes Jahr ein Mal mit der S-Bahn raus in den Norden. Neu dabei Gülsüm und Ahklima aus den 3. Klassen sowie besonders erfreulich Maja aus dem Förderzentrum. Auch Mohamad aus der 6. Klasse wollte gerne mitspielen, anschließend bestens bedient mit leckerem Kuchen von Frau Schreier. Dann wurde auch noch ordentlich getanzt. Reinickendorf, März 2017

Auftritt im Prenzlauer Berg





Schon wieder im Prenzlauer Berg und von allen Anwesenden allerbestens betreut. Es wurde wieder geflötet, gegeigt und gesungen. Zum ersten Mal sind Julie und Esra aus den 3. Klassen mit dabei. Allen gefällt es sehr. Prenzlauer Berg, März 2017

Nach zwei Jahren wieder in Berlin-Steglitz





Nach über 2 Jahren wieder in Berlin-Steglitz. Wir haben gespielt und es wurde gemeinsam gesungen. Zum ersten Mal sind Leon und Halil aus den 3. Klassen mit dabei. Frau Regel hat uns bestens betreut. Februar 2017

Großeinsatz in Tempelhof




Dieses Mal ist es besonders anstrengend, weil wir auf allen 4 Stationen des Heims für alte Menschen spielen. Es dauert lange. Zum ersten Mal ist Azemina aus der Klasse A1 und Julia aus einer 3. Klasse mit dabei. Tempelhof, November 2016

Auftritt in Wedding




Es war heiß und der Fußweg lang, zuerst zur U-Bahn und dann noch ewig, bis wir endlich da waren. Wieder eine bunte Truppe mit 2 Schülerinnen aus den Willkommensklassen. Dann kam der Kracher: ein Eisbombenfest, und wir wurden von Frau Engbert vorbildlich bedient. Alleine das verdient Dankbarkeit! Wedding, Juni 2016

Zwei Auftritte an einem Tag!




Heute war Wandertag. Manchen war's zu viel, also haben wir gleich 2 Ausflüge an einem Tag gemacht und konnten uns den leckeren Erdbeerkuchen teilen. Wir wurden bestens bedient von Frau Appel und spielten zum 1. Mal in der Bundesallee in Wilmersdorf. Ganz toll Amirah als einzige Geigerin und Maram aus der Klasse 3b zum 1. Mal live dabei! Berlin-Wilmersdorf, Juni 2016

Auftritt Nähe S-Bahnhof Wilhelmsruh




Der heutige Auftritt in der Nähe vom S-Bahnhof Wilhelmsruh war wieder ein Erfolg für uns. Vanessa und Noemi aus der Klasse 3b konnten, wie die anderen Kinder auch, völlig überzeugen und wollen gerne wiederkommen. Es gab dann auch leckere Melonenstücke, Eis und andere Leckerli und wir wurden von Frau Schreier bestens bedient. Zum Schluss wurde auch noch getanzt und wir kamen etwas später als geplant in der Schule an. Berlin-Reinickendorf, Mai 2016

Neue Schülergruppe im Prenzlauer Berg




Wieder ein großer Erfolg beim Auftritt in der Paul-Robeson-Straße. Alle hatten viel Spaß, obwohl die Gruppe völlig neu zusammengestellt wurde. Wir aus der 3b haben uns besonders gefreut, weil Malek und Noemi zum ersten Mal mit dabei waren. Auch Hyowon und Yeeun aus den Willkommensklassen haben sich toll in die Gruppe integriert. Und dann wurde auch noch im Kanon gesungen und leckerer Kuchen gegessen. Alle hatten Lust darauf. Prenzlauer Berg, Mai 2016

Wieder zu Gast in der Reinickendorfer Straße




Jedes Jahr sind wir in der Reinickendorfer Straße bei unserem lieben Herrn Riske zu Gast. Auch dieser Auftritt lief super und es gab schon wieder leckeren Kuchen nach der Arbeit. Jetzt kommt bald unser Super-Auftritt am Brandenburger Tor. Berlin-Mitte, März 2016

Auftritt in Berlin-Mitte mit 6 neuen Schülern




Das war ein toller Start für uns! Zum ersten Mal waren wir mit dabei: gleich 6 Kinder aus der Klasse 3b, und zwar Amirah, Eren, Lisane, Mohammed, Sherine und Vanessa. Dann Haider und Mohamad aus der 3d, Gülbahar aus der 5b und Hawraa aus der 5d. Wir freuen uns schon auf die nächsten Auftritte. Berlin-Mitte, März 2016

Erneuter Auftritt in Friedrichshain




Jedes Jahr spielen wir ein Mal in Friedrichshain. Zum ersten Mal sind Lisane und Sherin aus der 3. Klasse mit dabei. Die Stimmung ist super und nach dem Auftritt wird getanzt. Für 2017 sind wir wieder eingeladen. Ein toller Tag! Friedrichshain, März 2016

Erneut ein Konzert in der Barfussstraße (Reinickendorf)




Gleich am nächsten Tag geht es weiter. Wieder machen wir gerne mit und fahren wieder in die Barfussstraße wie im September 2014. Wieder hören alle gespannt zu und freuen sich über das schöne Fest. Nach dem Auftritt gibt es leckeren Kuchen. Reinickendorf, Dezember 2015


Ein toller Auftritt in Friedenau




Nach 2 Jahren wieder in Friedenau bei Herrn Ohlendorf. Es war ein ganz toller Auftritt und Melisa aus der 10. Klasse wuchs über sich hinaus. Eine echte Künstlerin! Danke auch an Yeeun aus einer unserer Willkommensklassen, die spontan bereit war, am Klavier zu spielen. Eine tolle Bereicherung. Danke auch an die tollen Geschenke nach dem Auftritt!
Friedenau, Dezember 2015

Erster Auftritt in Tempelhof-Süd



Wieder ein Auftritt, heute zum 1. Mal in Tempelhof -Süd. In der U-Bahn stellen wir unser Programm zusammen und spielen dann mit viel Freude. Aysenur darf zum 1. Mal auf einer größeren Geige spielen. Auch wird gesungen, z.B. "Ich bin wie du" und die "Weihnachtsbäckerei". Berlin-Tempelhof, Dezember 2015

Singen mit den Zuschauern im Prenzlauer Berg




Heute zum 4. Mal im Prenzlauer Berg. Ruth, Dilara und Lisa haben 2 Lieder eingeübt. Dilan und Tuba sind neu dazugekommen. Wir haben heute mit den Zuschauern zusammen gesungen. Wieder gab es leckeren Kuchen nach dem Auftritt. Prenzlauer Berg, November 2015

Die Schlagzeuger proben!







So, uns gibt es auch noch, und wir sind eine laute, rhythmische Schlagzeugtruppe. Es gibt 2 Gruppen und wir proben immer Freitags. Es macht total Spaß und Rhythmus brauchen wir alle, denn wir wollen nächstes Jahr endlich wieder am Brandenburger Tor spielen.
Albert-Gutzmann-Schule, November 2015

Nach 3 Jahren wieder in Wilmersdorf




Nach 3 Jahren treten wir wieder in der Koenigsallee in Wilmersdorf auf. Die Geigenkinder dürfen sogar auf der Bühne neben schöner Herbstdekoration spielen. Zum ersten Mal ist Dilan aus der 5. Klasse mit dabei und freut sich, wie die anderen, auf leckeren Kuchen nach dem Auftritt. Ein Dankeschön an Frau Hurtienne für ihre Mühe und Organisation. Wilmersdorf, November 2015

« vorherige Seite [ 1 2 3 ] nächste Seite »
Zum Seitenanfang springen