Suche

Inhalt

Projekt Märchen in einer 5. Klasse

Das Schuljahr 2013/14 starteten alle 5. und 6. Klassen der Albert-Gutzmann-Schule mit einem Methodentraining. Die Klasse 5 b bettete dies in ein Märchenprojekt ein, in dem Methoden des Deutschunterrichts mit szenischem Spiel, Musik und künstlerischen Aktionen verbunden wurden. Angeleitet wurde es von der Klassenleiterin und einer Theaterwissenschaftlerin mit theaterpädagogischem Hintergrund.

   


Gemeinsam erforschten wir die Welt der Märchen und der darin lebenden Helden, Heldinnen sowie Bösewichter anhand von Steckbriefen, mit Unterstützung der Textknacker-Methode und Expertenrunden. Nach dem Wochenende brachten die Schülerinnen und Schüler Märchen aus ihren Heimatländern (Bulgarien, Deutschland, Ghana, Russland, Türkei, Vietnam) mit, die sie uns dank karteikartengestützter Kurzvorträge in allen Farben der Märchenwelt erzählten. Aus diesem Schatz schufen wir gemeinsam ein eigenes Märchen, „Die magischen Perlen“. Es handelt von Freundschaft, Gedankenfreiheit und von der Kraft der Musik.

   


Parallel dazu übten wir, uns „hinter den Kulissen“ möglichst rasch ohne Worte im Team zu verständigen, uns im Umgang miteinander auf das Gegenüber zu konzentrieren, auf vereinbarte Zeichen zu achten und sofort zu reagieren, zwerchfellgestützt zu atmen, artikuliert und frei zu sprechen, uns in andere Rollen (Tiere) zu versetzen und uns während eines Theaterbesuchs wie „das beste Publikum der Welt“ zu verhalten.

   


Die Texte wurden daheim auswendig gelernt und in Theaterstunden szenisch geprobt. Für die Kostüme und Requisiten stand eine große Auswahl der Theaterlehrerin der AGS zur Verfügung. Außerdem brachten die Kinder Kostüme aus ihren Kleiderschränken und selbst gebastelte Requisiten mit. Sie gestalteten Plakate, die die Schule schmückten und machten mit Flyern und einem Werbespruch bei der Schulleitung und den Lehrern der 3. bis 6. Klassen auf sich aufmerksam. Ihre Eltern  luden sie mit einer ausgeschmückten Karte zu einer Nachmittagsvorstellung mit anschließendem Kaffee und Kuchen ein.

   

Zum Seitenanfang springen